Aspik


Aspik
Sülze

* * *

As|pik 〈[-pi:k] m. 1; österr. n. 11Sülze mit Fisch- od. Fleischeinlage ● Aal, Ente in \Aspik [zu lat. aspis <grch. aspis „Natter“]

* * *

As|pik [as'pi:k , auch: …'pɪk , 'as… ], der (österr. meist: das); -s, -e [frz. aspic, H. u.]:
Gallert aus Gelatine od. Kalbsknochen:
Fleisch, Fisch in A.

* * *

Aspik
 
[französisch\] der, auch das, -s/-e, Fisch-, Fleisch-, Geflügel- oder Wildgelee; auch die damit bereiteten Speisen.
 

* * *

As|pik [as'pi:k, auch: as'pɪk, '- -], der (österr. das, auch: der); -s, -e [frz. aspic, H. u.]: Gallert aus Gelatine od. Kalbsknochen: Fleisch, Fisch in A.

Universal-Lexikon. 2012.